IMPERATIV UBUNGEN PDF

German Imperative. More of a mood than a verb tense, the imperative is used when giving a command. Examples: Call me tomorrow! – Ruf (formal: rufen Sie). files zusatzmaterialien uebungen imperativpdf. Imperativ: √úbungen. Google Presentation with the resolution of exercises in the imperative or command form in German. The students do the exercises online.

Author: Brabei Gardazil
Country: Switzerland
Language: English (Spanish)
Genre: Finance
Published (Last): 17 July 2008
Pages: 166
PDF File Size: 3.97 Mb
ePub File Size: 3.7 Mb
ISBN: 382-8-31330-142-9
Downloads: 20538
Price: Free* [*Free Regsitration Required]
Uploader: Zuhn

Indirect Reported Speech Subjunctive I: Negation with ‘nicht’ and ‘kein’: Konjunktionen und Als-Wenn-Wann-Ob dazu auch: Wo- und Da-Komposita dazu auch: Adjektivendungen 1 dazu auch: Wortstellung mit Konjunktionen dazu auch: Konjunktiv der Vergangenheit 1 dazu auch: Konjunktiv der Vergangenheit 2 dazu auch: Das Perfekt, Konjunktionen und Wortstellung.

Verben mit Wechsel des Stammvokals dazu auch: Verben, Gern, Negation, Wortstellung. Relativpronomen 3 dazu auch: Die sieben Klassen der starken Verben.

  CONDUCCION DEPORTIVA DE MOTOCICLETAS ALEX CRIVILLE PDF

Imperativ | Niemiecki | Pinterest | German language, German and Worksheets

Fahren Sie mich bitte zum Bahnhof! Komparative und Superlative 1 dazu auch: Reflexivverben, Reflexivpronomen, Da- und Wo-Komposita. Objektiver und subjektiver Gebrauch von Modalverben dazu auch: Usage With the imperative, we order someone to do something.

Komparative und Superlative 2 dazu auch: Possessive und Konjunktionen dazu ugungen Indirekte Rede dazu auch: Adjektivendungen 2 dazu auch: Modalverben und Imperative dazu auch: Das Perfekt 2 dazu auch: Da- und Wo-Komposita 3. Da- und Wo-Komposita 2. Take me to the station!

The imperative mood expresses requests and commands. We normally form the imperative for du by removing the ending en from the infinitive.

Imperative Commands in German Grammar

What is the Subjunctive Mood? Review of Nominative, Accusative and Dative Cases. The imperative is very common in German, because it lets us say with the fewest words possible what someone should do. Wiederholung zum ersten Tag des zweiten Semesters dazu auch: Das Futur dazu auch: Wo, wohin oder woher? Als – wenn – wann – ob.

  H10515 DCF PDF

Passiv mit Modalverben dazu auch: Relativpronomen 2 dazu auch: Wortstellung mit Zeitangaben dazu auch: Das Perfekt 1 dazu auch: Partizipien als Adjektive uubngen auch: Pronomen und Fragen dazu auch: Below you’ll find a list of the grammar worksheets I’ve compiled over the last few years. Nominativ, Akkusativ, Dativ dazu auch: Der Dativ dazu auch: Sometimes we include ourselves in the command and use the imperative for the 1 st person plural wir.